Endre Ady
1877 - 1919
Ungarischer Dichter

Keinem Vater, keinem verwandt

Keinem Vater, keinem verwandt
Keinem Sohn, keinem bekannt
Steh ich allein,
Steh ich allein.

Bin wie jeder Mensch: Erhaben,
Nordkap, Fremde, voller Fragen,
Ferner Irrlichtschein,
Ferner Irrlichtschein.

Doch kanns, ach, nicht bleiben,
Möchte mich endlich zeigen,
Daß man mich sieht,
Daß man mich sieht.

Dafür alles: Opfer, quälend Lied,
Möchte nur, daß ihr mich liebt
Und zu euch nehmt,
Mich zu euch nehmt.

Endre Ady

Impressum:
Martin Bischoff
Staufenbergstr. 26
D-37449 Zorge

Mail an Martin Bischoff